Home - aktueller Sternenhimmel - Häufig gestellte Fragen


 

 

Welche Temperatur herrscht im Universum?

 

 

Wenn man bedenkt, dass das Universum kurz nach seiner Geburt, dem "Urknall", rund 100 Milliarden Kelvin heiß war, hat es sich in den letzten 13,7 Milliarden Jahren doch erheblich abgekühlt. Und das ist für uns auch sehr gut so, denn nur unter den jetzt herrschenden Bedingungen konnte überhaupt Leben entstehen. Natürlich gibt es höchst unterschiedliche Temperaturen im All: Planeten, Sterne, Nebel und Galaxien haben ihren jeweils eigenen Wert.

Die oben gestellte Frage bezieht sich aber meist auf den freien Raum, fernab von großen Materieansammlungen. Die Temperatur, die wir als Kosmische Hintergrundstrahlung wahrnehmen, liegt bei 3 Kelvin. Das sind rund -270 Grad Celsius!

Das Weltall expandiert jedoch immer weiter - die Temperatur sinkt noch mehr. Und zunehmend entsteht auch dadurch ein riesiges Gebilde, in dem kaum noch Wechselwirkungen auftreten - unendlich scheinend und fast in Gänze dunkel.

 

 

klicken Sie hier, um zur Hauptseite zu gelangen

© by Richard Nachtigall 2002-2009

Die konzeptionelle und gestalterische Darstellung dieser Seite unterliegt dem Copyright im Sinne des Urheberrechts ! Das gesamte oder teilweise Kopieren der Grafiken und der Texte ist nicht erlaubt und die inhaltliche Umsetzung auf dieser Seite darf in keiner Weise für kommerzielle Zwecke genutzt werden !

Berlin, im September 2002